In unserem Unterricht setzen sich die Schüler aktiv mit Themen auseinander. Auf Grundlage ihrer bisherigen Lebens- und Lernerfahrungen knüpfen sie an Vorkenntnisse an, erweitern und vernetzen diese. Das Lernen orientiert sich auch an den individuellen Stärken sowie Lern- und Entwicklungsbedürfnissen. Wissen, Verstehen, Können, Erfahrung sowie Motivation bilden eine Einheit.

 Gemeinsame experimentieren.

Gemeinsame experimentieren.

Exemplarische Unterrichtsprinzipien:

  • Kompetenzorientierung
  • individuelles und kooperatives Lernen
  • Anwendungsbezug und Nachhaltigkeit
  • Organisation von Lernumgebungen
  • fächerverbindendes Lernen
  • angemessene und herausfordernde Aufgaben
  • Differenzierte Förderung u.a. durch Deutschförderunterricht, Leseschiene in allen Jahrgangstufen, Differenzierungsstunden, Online- Programme Antolin und Zahlenzorro
  • (Schulhausinterne) Fortbildungsveranstaltungen der Lehrkräfte